Frankreich

 1280px Flag of France.svg  465px France in the European Union on the globe (Europe centered).svg

Wissenswertes

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform (la) France) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten. Metropolitan-Frankreich, d. h. der europäische Teil des Staatsgebietes, erstreckt sich vom Mittelmeer bis zum Ärmelkanal und zur Nordsee sowie vom Rhein bis zum Atlantischen Ozean. Sein Festland wird wegen seiner Landesform als Hexagone (Sechseck) bezeichnet. Frankreich ist flächenmäßig das größte und nach Einwohnern (hinter Deutschland) das zweitgrößte Land der Europäischen Union. Es umfasst (nach Russland und der Ukraine) das drittgrößte Staatsgebiet in Europa. Paris ist die Hauptstadt und als Agglomeration mit dem Gemeindeverband Métropole du Grand Paris und den umliegenden Gebieten der Region Île-de-France größter Ballungsraum des Landes vor Lyon, Marseille, Toulouse und Lille.

Frankreich ist in 18 Regionen unterteilt, davon befinden sich 13 in Europa und fünf sind französische Überseegebiete (France d’outre-mer (FOM)) – Französisch-Guayana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte und Réunion. Bis zum 31. Dezember 2015 waren die europäischen Teile Frankreichs in 22 Regionen unterteilt (Frankreich hatte einschließlich der fünf FOM 27 Regionen).

Währung

Frankreich gehört zur Eurozone und verwendet somit den EURO (€) als Währung, bis 2002 war der Französische Franc die Staatswährung.

Der Euro wird von der Europäischen Zentralbank emittiert und fungiert als gemeinsame offizielle Währung in 19 EU-Mitgliedstaaten, die zusammen die Eurozone bilden, sowie in sechs weiteren europäischen Staaten.

Mobiles Internet

Informationen zur Nutzung von mobilem Internet in Frankreich


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Frankreich und Euro aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zusätzliche Informationen